COVID19

COVID19, Covidioten, RechtesEck

1:0 für die “Querdenker”

Man hat dieser größtenteils nicht übermäßig intelligenzbelasteten Truppe , den bislang eigentlich sympathisch besetzten Begriff „Querdenker“ (einst z.B. eine Bezeichnung z.B. für Bruno Aigner) kampflos überlassen und zugelassen, dass dieser zur Trademark für verschroben bis verrückte Verschwörungstheoretiker, ekelhafte Scholl-Vergleicher und Impfsternträger, irre Reichsbürger bis hin zu durchgeknallten Holocaust-verharmlosenden Fernsehköchen und rechten Geschäftemachern wurde.Schade eigentlich.

Blog, COVID19

Rechte vergleichen sich mit Juden, kanns‘t nicht erfinden!

Sogenannte „Querdenker“ („Denker“ ist in diesem Zusammenhang wohl die größte Chuzpe, eher Menschen mit mit tragischem Bildungshintergrund) stilisieren sich als Opfer einer vermeintlichen Diktatur und vergleichen Ihre Situation während einer Pandemie mit der von Juden unter einer nationalsozialistischen Diktatur. Vergleiche mit Anne Frank und Sophie Scholl, die „Juden von heute“ tragen „Impfsterne“, Lagervergleiche und nun […]

COVID19, Gspürs Di no?, Kurios, Medien

Zuviele Akutbetten

Im Dezember 2015 gab es wieder einen RH-Bericht zu den Spitälern. Darin hieß es, Österreich habe im Jahr 2012 mit 546 aufgestellten Akutbetten je 100.000 Einwohner die im europäischen Vergleich höchste Akutbettendichte aufgewiesen. Trotz einer Reduktion in den letzten Jahren müsste Österreich immer noch rund 40 Prozent der Akutbetten abbauen, um die Größe seines stationären […]