Original Wiener Universaldilettant, nach erfolgreich abgebrochenen Studien der Politik- und Kommunikationswissenschaften an der Universität Wien, Berufssoldat, Blauhelm in Syrien, Parlamentarischer Mitarbeiter und Referent, Kommunalpolitiker, IT-Trainer, Radiomoderator, einige Jahre im Kupferbergbau in Afrika und danach als Dozent in der Erwachsenenbildung, & Coach für Kommunikation und Konfliktmanagement tätig.

Mittlerweile damit beschäftigt den Meinungsaustausch zu aktuellen politischen und gesellschaftlichen Themen in Wort und Bild polemisch zu versachlichen und so auf eine rationale Ebene zurückzuführen.
Seit 2015 Managing-Partner einer Gesellschaft für werteorientierte Kommunikation.

Generalsekretär einer internationalen NGO mit allgemeinen Beraterstatus beim Wirtschafts- und Sozialrat der Vereinten Nationen (ECOSOC) und deren Delegierter beim Büro der Vereinten Nationen in Wien (UNOV); zurzeit beauftragt mit der Implementierung von neuen Projekten in Ostafrika.  2014 zum „Fellow“ (FRSA) der Royal Society of Arts (UK) gewählt.