BLOG

Mit Umsturzfantasien und Rassisten gegen CO²?
Wo gehobelt wird, fällt Späne In einer auf YouTube (ab 6:15) publizierten Rede, die er im Februar vor Amnesty International in London hielt, sagt Roger Hallam (Extinction Rebellion) wörtlich: „Wir organisieren Massenveranstaltungen zum zivilen Ungehorsam. Wir machen keine Konferenzen, Podiumsdiskussionen oder Frage- und Antwortstunden. Wir werden verhaftet und gehen ins Gefängnis. Wir sprechen keine ‚warmen‘
> Artikel lesen
System Change – Not Climate Change
“Die Demokratie so wie sie jetzt ist, bringt einfach nicht die richtigen Maßnahmen durch, sie setzt nicht mal ihre eigenen Klima-Beschlüsse um. Die Frage ist also: Wie können wir etwas ändern? Darüber muss es eine Diskussion geben. Mit einem System weiterzumachen, das nicht funktioniert, ist definitiv keine Lösung.”  (© Fr. Carola Rackete) Ralf Dahrendorf hat
> Artikel lesen
12.11., who cares?
Schicksal einer Republik ohne Republikanern.
> Artikel lesen
SPÖ – Und Jetzt?
Neue Zielgruppen? Zitat: „Sondern den Zuwanderern aus dem Balkanländern und der Türkei, den anerkannten Flüchtlingen aus dem mittleren Osten, Oststaaten oder Afrika, Arbeitsmigranten, alleinstehenden Mütter… „ Das ist nicht ein „bisschen unbequem“ sondern eine an Ethnie, Herkunft oder Geschlecht festgemachte Mündelpolitik, die für die eigene Lesart der Geschichte Absolution sucht. Die Situation, in der sich
> Artikel lesen
AMS – AKTION SCHARF
Besonders witzig wird’s dann, wenn man als AMS-Expert-Trainer (eingestuft vom AMS selber nach +2.500 Trainertagen) dank Einsparungen der Leistungsregierung beim AMS die Seiten wechseln muss, und dann unter Sanktionsdrohung in genau den Kurs geschickt (also gezwungen) wird den man vorher jahrelang als Trainer selbst gehalten hat, jetzt aber als Teilnehmer und gehalten von einem mindestens
> Artikel lesen
View on Instagram https://ift.tt/34xdFV7
> Artikel lesen
View on Instagram https://ift.tt/2PyAuTX
> Artikel lesen
No border, No nation ?
Grenzen zu ziehen, ist aber letztlich die Grundlage unseres Sozialstaates. Einfachstes Beispiel, das Pensionssystem und sein Umlageverfahren. Wer zahlt in die Sozialsystem ein, wer erwirbt daraus Rechte innerhalb der Solidargemeinschaft (die nicht grenzenlos sein kann). Darüber hinaus, kann politisch entschieden werden, wie-viel leiste ich bspw. an internationaler (Not)Hilfe an Nichtmitglieder innerhalb und außerhalb Österreichs und an
> Artikel lesen
View on Instagram https://ift.tt/2pXrInA
> Artikel lesen
“Sozialdemokratie ohne Juden”
(© Barbara Coudenhove-Kalergi) Ich habe persönlich keine größere Treue zur Sozialdemokratie erlebt als die von Gen. Rudi Gelbard, und ich muss sagen, ich bin fast froh, dass er dieses Desaster nicht mehr erleben muss. In vielen Gesprächen war ich stets berührt, über die bedingungslose Hingabe zu einer Idee & wie er dem stetigen Niedergang der
> Artikel lesen
@IKEA
Die EU-Wettbewerbsbehörde hatte die Untersuchung vor zwei Jahren eingeleitet. Ikea-Filialen müssen Franchise-Gebühren an eine Gesellschaft in den Niederlanden abführen, Gelder werden nach Erkenntnissen der EU-Behörde nach Luxemburg weitergeleitet, wo sie nicht versteuert werden müssen. Ikea verschaffe sich so einen unfairen Wettbewerbsvorteil.
> Artikel lesen
#Grusellabor, XR & Co.
Extinktion Rebellion (XR) will die Politik mit zivilem Ungehorsam zu mehr Klimaschutz zwingen. Das ist falsch – und der theoretische XR-Überbau ist sogar gefährlich und demokratiefeindlich.
> Artikel lesen
Dieses Thema ist größer als die Demokratie, …
“Ende Demokratie” statt “Ende Gelände“? Roger Hallam, Extinction-Rebellion (XR)-Gründer, schlägt vor, immer wieder das öffentliche Leben in den Hauptstädten zu stören. «Folgt man diesem Plan für eine oder zwei Wochen, ist es wahrscheinlich, dass ein Regime zusammenbricht oder zu großen Strukturveränderungen gezwungen ist, wie historische Beispiele zeigen.» Wenn eine Gesellschaft so unmoralisch handelt, wird Demokratie irrelevant Roger
> Artikel lesen
NR-Wahl zum Mitmachen
SICUT-NR-Wahl-2019-zum-Mitmachen DOWNLOAD
> Artikel lesen

Print Friendly, PDF & Email