Während heute etwa 55 Prozent der Weltbevölkerung in Städten leben, werden es 2050 etwa 68 Prozent sein.

In China gibt es 85 Städte mit mehr als einer Million Einwohnern, in ganz Europa mit einem Anteil an den weltweiten CO²-Emissionen von ca. 10% gerade mal 34. Die USA (327 Mio. Einwohner) übertreffen die EU mit 512 Mio. Einwohnern, um 63%.

In China, mit mehr als einem Viertel der weltweiten Co²-Emissionen (28%), sollen 216 neue Flughäfen bis 2035 erbaut werden, und die werden aus „Flugscham“ leer bleiben?

Anteil Luftverkehr an den weltweiten CO² Emissionen: 2,69% (Statista.de)

Der Anteil Österreichs an den CO²-Emissionen in der EU liegt 2018 laut Eurostat bei 1,7 Prozent. (0,17% weltweit).

Der Rindfleischimport aus den USA in die EU wird dramatisch erhöht (nach CO² ist Methan das zweitwichtigste Treibhausgas) dafür werden Plastikstrohhalme verboten (nur zehn Flüsse verursachen rund 90 Prozent des Plastiks in den Weltmeeren, 8 asiatische & 2 afrikanische).

Früher sagte man, in China ist ein Reissackumgefallen, um die Bedeutungslosigkeit hervorzuheben. Heute könnte man sagen, in Österreich wurde CO² eingespart.

Download PDF