Wo brennts? Afrika brennt!

Feuer-Weltkarte zeigt: Afrika brennt

Die roten Stellen bzw. Punkte auf der Karte stehen für Brände. Die Satellitenbilder der Waldbrände in Australien sind alarmierend und gehen um die Welt. Auch in Südamerika scheint es noch zu brennen. Doch wer seinen Blick weiter gen Osten schweifen lässt, merkt: Es gibt noch deutlich größere und flächendeckendere Brände. Die in Zentralafrika zum Beispiel:

Weite Teile Zentral- und Ostafrikas erscheinen in einem knalligen Rot, die Erdoberfläche in Äquatornähe auf dem afrikanischen Kontinent ist kaum noch zu erkennen.

Die Brände dort wüten sehr häufig und gehen meist ohne globale Aufmerksamkeit über die Bühne. Und sie sind verheerend: Sie bringen Tod und Verwüstung.

https://firms.modaps.eosdis.nasa.gov/map/#z:3;c:48.6,-3.3;d:2020-01-26..2020-01-26

Print Friendly, PDF & Email
Oliver M. GRUBER-LAVIN
Über Oliver M. GRUBER-LAVIN 353 Artikel
Universaldilettant, geboren in Wien, nach einem erfolgreich abgebrochen Studium der Publizistik und Politikwissenschaft, Berufssoldat, Blauhelm in Syrien, Parlamentarischer Referent und Kommunalpolitiker, Fotograf, Radiomoderator, IT-Trainer & Coach, einige Jahre im Kupferbergbau in Afrika, und danach als Senior Expert und Dozent in der Erwachsenenbildung sowie als Managing Partner in einer Kommunikationsagentur tätig. Nun als Autor mehrere Bücher und Generalsekretär einer int. NGO mit allgemeinen Beraterstatus bei den Vereinten Nationen, als deren ECOSOC Delegierter mit der Implementierung von Projekten in Ostafrika betraut.