Kategorie: Medien

DO II

Morgen ist wieder #donnerstagsdemo

DO I

Morgen ist wieder #donnerstagsdemo

UHBP in Jerusalem V

#KICKL-LEAK ! Geheime Krankenakte gefunden !

“Aktionsgemeinschaft der Freunde der Diktatur” (AfD)

Bereits im Jahr 1995 ist Didi Halervorden als “Alois Moosbrecher” von der “Aktionsgemeinschaft der Freunde der Diktatur” (AfD) zu sehen und zeigt in einem Sketch von und mit Frank Lüdecke, wie es Medien seit fast einem viertel Jahrhundert nicht schaffen,

Der Tag, an dem der Porno von Tumblr verschwand

KurzmansFriends

Sags mit YT

Antisemitischer Konsens

EU-Parlament gegen Überprüfung `palästinensischer´ Schulbücher: Das Europäische Parlament hat in seiner Sitzung am Mittwoch einen Antrag abgelehnt, der eine Untersuchung »palästinensischer« Schulbücher auf Hetze gegen Juden und Israel gefordert hatte. Die Europäische Union unterstützt das »palästinensische« Bildungssystem jährlich mit zweistelligen

AlteMeister – PROJEKT ATYCHIPHOBIA

TRAILER

Posting Claudia Schmidt MEP

… und die Diskussion darüber: Sicherlich gibt es in diesen Text einiges an Verallgemeinerungen, aber, das wesentliche Merkmal von Rassismus – die Überlegenheit gegenüber anderen aufgrund von zurr Abgrenzung herangezogenen Merkmale wie Hautfarbe, Körpergröße oder Sprache – aber auch kulturelle Merkmale wie Kleidung oder Bräuche -–zu behaupten, kann ich nicht erkennen.Auch die Hilfe für Kriegsflüchltinge wird nicht in Abrede gestellt. Einige Befunde entsprechen durchaus meiner Erfahrung (Versagen der Entwicklungshilfe, Korruption, Oberschicht, …).  Zumindest ist der Text über weite Strecken sachlicher gehalten, als die im Forum geäüßerte – wenig hilfreiche und wenig begründete – oft nur persönliche Kritik.   Posting im Volltext:

“Was’n rechts today?”

Ein Brandanschlag auf eine Wuppertaler Synagoge sei kein antisemitischer Akt, entschied das Oberlandesgericht Düsseldorf zu Beginn 2017. Begründung: Wer in Deutschland versucht, eine Synagoge in Brand zu setzen, ist kein Antisemit, sondern ein Israelkritiker, der mit seiner Kritik zu weit

Ausgleichsrente für NS-Opfer kann Hartz IV senken

Eine Ausgleichsrente für NS-Verfolgte kann auf Hartz IV angerechnet werden. Diese im Land Berlin NS-Opfern gewährte Rente könne die Hartz-IV-Leistungen mindern, urteilte am Donnerstag das Bundessozialgericht (BSG) in Kassel im Fall eines jüdischen Immigranten und NS-Opfers aus der früheren Sowjetunion.

[:de]Palästinenserkinder und Propaganda[:]

[:de] DAS PRESSEBILD:  

[:de]Es hat lange gedauert …[:]

[:de]… , aber 45 Jahre nach dem Attentat bei den Olympischen Spielen 1972 wird in München nun doch eine Gedenkstätte zur Erinnerung an die Opfer eröffnet. Dafür haben die Angehörigen der Ermordeten hart gekämpft. In Israel gibt es gleich mehrere

Top
Visit Us On FacebookVisit Us On TwitterVisit Us On LinkedinVisit Us On InstagramVisit Us On PinterestVisit Us On Youtube