COVID19

COVID19, Demokratie, Gspürs Di no?, Kurios, TürkisGrün

UHBK zu Corona

Sebastian Kurz hat keinen guten Ruf mehr in Brüssel – das ist schon länger der Fall, aber in den vergangenen Wochen hat sein Renommee besonders gelitten. Ob er ein überzeugter Europäer sei? Bei dieser Frage kommen EU-Beamte inzwischen entweder ins Stocken, weil sie diplomatisch sein wollen, oder sie schütteln schweigend den Kopf, weil Kurz und Europa in ihren Augen nicht wirklich zusammenpassen.

COVID19, Demokratie, Gspürs Di no?, TürkisGrün

Sie werden sich noch wundern, …

Eine Novelle soll das Epidemiegesetz und das Covid-Maßnahmengesetz ändern. Die Neuerungen wären weitreichend, Verfassungsjurist Funk spricht von einem „Hammer“. Der Gesetzesänderungsantrag durchläuft nun die Begutachtungsfrist, diese endet am 9. März, dann kann es beschlossen werden. Ein Ablaufdatum gibt es nicht, die Gesetzesänderung wäre dann dauerhaft gültig – oder bis zur nächsten Novelle

COVID19, Covidioten, RechtesEck

1:0 für die „Querdenker“

Man hat dieser größtenteils nicht übermäßig intelligenzbelasteten Truppe , den bislang eigentlich sympathisch besetzten Begriff „Querdenker“ (einst z.B. eine Bezeichnung z.B. für Bruno Aigner) kampflos überlassen und zugelassen, dass dieser zur Trademark für verschroben bis verrückte Verschwörungstheoretiker, ekelhafte Scholl-Vergleicher und Impfsternträger, irre Reichsbürger bis hin zu durchgeknallten Holocaust-verharmlosenden Fernsehköchen und rechten Geschäftemachern wurde.Schade eigentlich.

Blog, COVID19

Rechte vergleichen sich mit Juden, kanns‘t nicht erfinden!

Sogenannte „Querdenker“ („Denker“ ist in diesem Zusammenhang wohl die größte Chuzpe, eher Menschen mit mit tragischem Bildungshintergrund) stilisieren sich als Opfer einer vermeintlichen Diktatur und vergleichen Ihre Situation während einer Pandemie mit der von Juden unter einer nationalsozialistischen Diktatur. Vergleiche mit Anne Frank und Sophie Scholl, die „Juden von heute“ tragen „Impfsterne“, Lagervergleiche und nun […]