Donnerstag werden die Warnstreiks in der Pflegebranche fortgesetzt, um eine 35-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich zu fordern. Die Beschäftigten der SPÖ-Volkshilfe legen die Arbeit nieder, ebenso die der Lebenshilfe in allen Einrichtungen.

Bei der Volkshilfe will man Streikenden den Lohn kürzen.

Print Friendly, PDF & Email