Bubi, armes Bubi

Kurz-Anwalt für Einvernahme durch Richter statt WKStA – wo kämen wir hin, wenn das Bubi gleich behandelt würde?

Suppan rechnet damit, dass die Vernehmung des Kanzlers bald stattfindet, „wobei die Strafprozessordnung eigentlich fordert, dass diese Einvernahme durch einen Richter stattzufinden hat, weil es um einen besonderen Fall und eine besondere Persönlichkeit geht“.